<<html>

KLIMADECKE DIE DECKENHEIZUNG - Wärme die ankommt! (Deckenheizung, Wandheizung bzw. Fußbodenheizung an der Decke, Flaechenheizung, Flächenheizung)

KLIMADECKE DIE DECKENHEIZUNG
Strahlungsheizungen (Deckenheizung, Wandheizung bzw. Fußbodenheizung an
KLIMADECKE - Die Deckenheizung, Wärme die ankommt!
der Decke, Flaechenheizung, Flächenheizung) erzeugen die angenehmste Wohlfühlwärme. Beispiele dafür sind die Sonne im Frühling oder ein warmer Kachelofen. Leider sind Strahlungsheizungen (Deckenheizung, Fußbodenheizung, Wandheizung) wie z.B. Wandheizungen sehr teuer. Meist steht zudem der Platz für eine Wandheizung nicht zur Verfügung. Deckentemperierungen (Deckenheizung, Wandheizung bzw. Fußbodenheizung an der Decke, Flaechenheizung, Flächenheizung) sind im Bürobau häufiger im Ein-satz aber ebenfalls sehr teuer. 
Das Tragsystem der KLIMADECKE (Deckenheizung, baubiologie Wandheizung bzw. Fußbodenheizung an der Decke, Flaechenheizung, Flächenheizung) basiert auf einer Vollmontagedecke aus Ziegeln (Ziegeldecke allergiker / allergikerfreundlich) und verfügt über diverse Heizkanäle / Schläuche. Die Deckenober-flächentemperatur liegt mit ca. 22°C - 28°C deutlich unter der Körpertemperatur und führt deshalb in keinem Fall zu einem "heißen" oder "dicken" Kopf. Die direkte Einstrahlung auf den Boden bewirkt eine angenehme, warme Fußbodentemperatur. In den zahlreichen Gebäuden, in denen die KLIMADECKE (Deckenheizung, Wandheizung bzw. Fußbodenheizung an der Decke, Flaechenheizung, Flächenheizung) zwischenzeitlich ihren Dienst tut, erfüllt sie die in Sie gesetzten Erwartungen, nachweislich zur vollsten Zufriedenheit der Bewohner.
KLIMADECKE - Die Deckenheizung, Wärme die ankommt!
Kein Wunder; werden doch durch das Prinzip der Strahlungswärme noch ca. 10% - 20% an Heizkosten gespart und nahezu kein Staub in der Luft aufgewirbelt. Durch die geringen Luftbewegungen findet keine Konvektion statt. Dies bewirkt ein gesundes und angenehmes Wohnklima (ideal nicht nur für Allergiker). Außerdem lässt sich durch die Energieeinsparung eine Reduzierung des CO²- Ausstoßes erreichen. Durch die heutige Bauweise und Architektur (große Fensterflächen) gewinnt die Klimatisierung der Räume immer mehr an Bedeutung. Die KLIMADECKE (Deckenheizung, Wandheizung bzw. Fußbodenheizung an der Decke, Flächenheizung) kann mit ein und demselben System heizen und kühlen. Außerdem sind die Vorteile von Ziegeln gegenüber Beton nicht nur in den Wänden, sondern gerade auch in der Decke faszinierend.
KLIMADECKE - Die Deckenheizung, Wärme die ankommt!
KLIMADECKE - Die Deckenheizung, Wärme die ankommt!Die neu
entwickelte KLIMADECKE (Deckenheizung, Wandheizung bzw. Fußbodenheizung an der Decke, Flächenheizung) beseitigt diese Nachteile. Sie ist preiswert wie eine Fußboden-heizung, platzsparend wi
e eine Deckenheizung, erzeugt ein Raumklima wie ein Kachelofen und ist mit einer Reaktionszeit von ca. 5min. (!) flink wie ein Heizkörper

Die KLIMADECKE ist ein Allergiker - freundliches Heizsystem.

Durch die Strahlungswärme einer Deckenheizung wird nahezu kein Staub aufgewirbelt. Sie heizen praktisch Staubfrei (Staubfrei heizen).

Die Ziegeldecke ist allergikerfreundliche Baubiologie in der Decke da Ziegeldecken aus baubiologiescher (Bau- Biologie, Bau- Ökologie, Bauökolologie) Sicht vorteilhaft sind. Ziegel ist ein naturnaher (natürlicher) Baustoff.